Technology

Technologische Fortschritte in der Sicherheit von Industriearbeitern

Die Gesundheit und Sicherheit der Fabrikarbeiter steht bei den Eigentümern von Industrieunternehmen immer im Vordergrund oder sollte es zumindest sein. Die Sicherheitsstandards für Arbeitnehmer haben sich in den letzten Jahrzehnten dramatisch verbessert. Daher ist es einfacher als je zuvor, die Umweltverschmutzung zu reduzieren und ein gesünderes Raumklima in Produktionsstätten, Werkstätten und anderen Industrieanlagen zu schaffen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie der technologische Fortschritt die Arbeitssicherheit in einer Vielzahl von Branchen verbessert hat.

Verbesserte Luftqualität

Früher war die Luftqualität in Produktionsstätten in Innenräumen schrecklich, aber heute treffen die Eigentümer die erforderlichen Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass die Arbeitnehmer keinen giftigen Dämpfen und anderen potenziell gefährlichen Verunreinigungen ausgesetzt sind. Sie tun dies auf verschiedene Arten. In Produktionsumgebungen, in denen schwere Maschinen erforderlich sind, können Geschäftsinhaber die Abgasverschmutzung durch die Installation eines Ölnebelabscheider reduzieren. Dies schützt die Arbeitnehmer, indem sichergestellt wird, dass nur saubere, ölfreie Luft aus dem Abgas entweicht. Es hat auch den zusätzlichen Vorteil, dass sauberes, nicht kontaminiertes Öl zurückbleibt.

Digitale Signatur

Digitale Schilder sind eine relativ einfache Technologieform, die auf Produktionsstätten und an anderen Arbeitsplätzen mit lauten Bedingungen eingesetzt werden kann die Sicherheit am Arbeitsplatz verbessern. Wenn Lärm die verbale Kommunikation behindert, können digitale Schilder die Arbeitnehmer über Gefahren informieren und relevante Informationen anzeigen. Sie können auch zum Ersetzen von Diagrammen und Whiteboards verwendet werden, wodurch die Kommunikation mit den Mitarbeitern erheblich vereinfacht wird.

Indoor-Drohnen

Wenn der Durchschnittsverbraucher an Drohnen denkt, geht er davon aus, dass sie ausschließlich im Freien eingesetzt werden. In der Realität können Drohnen können verwendet werden unter vielen gefährlichen Arbeitsbedingungen in Innenräumen, einschließlich Produktionsbereichen, die zu heiß, kalt oder kontaminiert sind, als dass menschliche Arbeiter sicher darauf zugreifen könnten. Die Drohnen können auf diese Bereiche zugreifen und die zur Korrektur erforderlichen Daten zurücksenden das Problem.

3D-Bildgebung

3D-Bildgebungssoftware wird jetzt verwendet, um sicherere Arbeitsbedingungen zu entwerfen und aufrechtzuerhalten. Während der Entwurfsphase wird häufig 3D-Technologie verwendet, um potenzielle Fehler zu identifizieren und zu korrigieren, die die Sicherheit der Arbeitnehmer gefährden könnten. Dank des technologischen Fortschritts auf diesem Gebiet kann es jetzt auch in funktionalen Fertigungsböden eingesetzt werden. Mithilfe von 3D-Visualisierungen können Mitarbeiter beobachten, was in ihren Arbeitsbereichen geschieht, und potenzielle Gefahren wie herabfallende Gegenstände, bewegliche Maschinen und Prozesssicherungen vermeiden.

Smartphone-Sicherheits-Apps

Smartphones sind in allen Bereichen der Gesellschaft allgegenwärtig geworden. An industriellen Arbeitsplätzen können diese nützlichen Handgeräte jetzt als Sicherheitswerkzeuge verwendet werden. Arbeitgeber können ihren Arbeitnehmern Telefone zur Verfügung stellen, die mit Sicherheits-Apps wie speziellen Tasten ausgestattet sind, die detaillierte Warnungen bei Arbeitsunfällen senden. Diese speziellen Telefon-Apps können sogar so ausgestattet werden, dass Notrufe automatisch getätigt werden, wenn die Mitarbeiter bewegungsunfähig werden. Auf diese Weise können sie mit dem Erste-Hilfe-Personal kommunizieren, um sofortige Beratung und Unterstützung zu erhalten.

Die Technologie verändert alles in der modernen Welt, einschließlich der Art und Weise, wie Menschen kommunizieren und wie Unternehmen die Waren produzieren, die Verbraucher benötigen, um ihren technologisch fortschrittlichen Lebensstil zu genießen. In der industriellen Fertigung wird jetzt eine Technologie implementiert, die so einfach wie LED-Beschilderung und so komplex wie die prädiktive 3D-Bildgebungstechnologie ist. Diese Änderungen sollen den Arbeitnehmern helfen, sicherere, weniger kontaminierte und weniger gefährliche Arbeitsbedingungen zu genießen.